Beiträge von Dicklotti

    Max Meyer ohne Zukunft in Köln

    Auf dem Weg zum Klassenerhalt konnte Max Meyer (25) dem 1. FC Köln nur bedingt helfen. Nach seiner Leihe im Winter kam er zehnmal für die Geißböcke zum Einsatz, wurde dabei siebenmal eingewechselt (kicker-Notenschnitt 3,67). Bleiben wird er in der Domstadt definitiv nicht. "Max Meyer ist für unsere Zukunftsplanung kein Thema", erklärte am Donnerstag der Kölner Kaderplaner Jörg Jakobs.



    Berichtet der kicker :glueckauf:

    Rudy ist offiziell noch bis zum 30. Juni 2021 als Leihspieler bei der TSG 1899 Hoffenheim unter Vertrag, allerdings liegt eine Spiel- und Trainingserlaubnis sowie die Freigabe aus Hoffenheim vor. Er hat auf Schalke noch ein Jahr Vertrag.

    .

    Zwischen Hoppelheim & Schalke gibt es eine VEREINBARUNG. An die hat sich der Spieler zu halten. PUNKT.

    Hoffenheim sagt er darf mittrainieren. Letztendlich ist das aber keine Verpflichtung für den Spieler oder?

    Nicht falsch verstehen, Rudy macht jeden Versuch seine Situation zu verbessern zunichte, aber vertraglich ist ihm anscheinend nichts vorzuwerfen


    Was bin ich froh wenn die Bratwurst endlich komplett weg ist...

    Lt. Transfermarkt de. ist man an einem weiteren IV dran. Ist allerdings ein Gerücht und ist nicht verbindlich...


    Lars Mai


    Es kann also sein das man noch weiter nachrüstet für die IV. Außen wären jetzt mal wichtig.

    Mai war in Darmstadt ok, aber immer wieder Fehler die zu Gegentoren geführt haben.

    Auch das Aufbauspiel war nicht sonderlich gut

    Die größten Nulpen waren wohl die auf dem Spielfeld. Tedesco, Wagner, Baum, Huub, Groß, Grammozis.... keiner dieser Trainer konnte aus einem Großteil des Kaders eine funktionierende Mannschaft aufbauen. Egal mit welchem System. Man könnte mutmaßen... die noch größeren Nulpen haben den Kader zusammengekauft... und die größte Nulpe ist zurück in Mainz.

    das ist wie wenn du dir in die Hose scheißt und dir jedesmal ne neue Hose kaufst damit das nicht mehr passiert.

    Das Problem ist nicht die Hose :zungeraus:

    Ob der Hunter bleibt...? Ich weiß nicht ob seine Qualität für vorne reicht, der schnellste war er ja noch nie, in der Box ist er gut und seine Mentalität absolut top!

    nächste Saison werden sich einige gegen Schalke hinten reinstellen. Da wird nicht viel mit Konterspiel laufen denke ich.

    Dann wäre ein Huntelaar Gold wert

    Es sollte eher so sein wie Volker04 und einige andere inkl. mir hier schreiben: Der Club muss die Spielidee vorgeben! Dann natürlich kann sich DG mit Schröder zusammensetzen und Spieler vorschlagen bzw ablehnen, wenn er negative Dinge sieht. Nur so wird ein professioneller Schuh daraus, denn sonst ist es so wie seit 20 jahren, dass jeder neue Trainer den ganzen Club durcheinanderwürfelt. Ich halte das für grundlegend falsch, wenn nur nach der Spielidee von DG eingekauft wurde...

    ich denke es ist einfach schwammig formuliert. Die werden Grammozis nicht alle Vollmachten für die Transfers gegeben haben.

    Wahrscheinlich wollte man nur ausdrücken, dass alle gemeinsam im Boot sitzen, nicht wie in München .

    Positiv denken :lächeln:

    Lies noch mal konzentriert den drittletzten Absatz. Genauso steht das leider da...

    "Grammozis soll in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle zugekommen sein. Der 42 Jahre alte Coach habe anhand seiner Spielidee über das Wohl und Wehe möglicher Kandidaten entschieden."



    Was ist daran schlimm? Das sollte doch völlig normal sein dass der Trainer sagt "den brauch ich, den nicht"

    Mit den Infos muss Schröder jetzt was zusammenbasteln.

    Sonst haste wieder nen Bentaleb dasitzen den niemand will und die Stimmung versaut

    Weil es ein weiteres Experiment wäre!Kann klappen mit viel Massel...muß aber nicht.

    Hatten WIR jetzt gefühlt über zig Jahre.Ich habe so dermassen die Schnauze voll von irgendwelchen Experimenten und Versuchen auf allen Ebenen.

    Wer garantiert denn Erfolg? Wer wäre kein Experiment?

    Auch der erfahrene Heynckes hat hier nicht funktioniert

    egal wer auf der Bank sitzt, er kann nur schlecht aussehen.

    Ein Kader der, mit viel Glück, kurz vor der Saison stehen wird.. am Ende ist der Trainer wie dieses Jahr die ärmste Sau