Beiträge von Dicklotti

    Abwehr gestern katastrophal. Latza und Thiaw gefühlt nur Fehlpässe gespielt, der Japaner gefühlt keinen Zweikampf gewonnen.


    Darmstadt ist derzeit die stärkste Mannschaft der Liga. Lieberknecht hat ein Mentalitätsmonster erschaffen

    sowas darfst du doch hier nicht schreiben!

    Alles scheiße, Trainer hat keine Ahnung, Terodde nicht getroffen = verkaufen!


    Auswärts 22:2 Torschüsse und es wird hier von Mauerfußball geredet. Da war wohl das eine oder andere Veltins schlecht...

    wer hätte denn eingewechselt werden sollen?

    Auch waren alle Wechsel auf der Position, also kein IV für einen Stürmer um zu mauern

    Ich muss erst mal verstehen, warum wir Harit und Kabak zwar bezahlen, aber nicht für uns spielen lassen. Was soll der Quatsch? Und wenn jetzt das Argument kommt, die könnten sich ja noch verletzen, dann sollte man die beiden einsperren, bis die Transferperiode vorbei ist, damit sie nicht auf den Stufen von Shishabars und Spielkasinos ausrutschen.


    Ab 1. September müssen die beiden für Schalke wieder ran, wenn sie bis dahin nicht verkauft wurden. Was denn sonst. Und für das Fitnesstraining der beiden solange Magath wieder holen. Es gibt auch alte Zechenhalden in der Nähe, die man rauf und runter laufen kann.

    Die haben wahrscheinlich, ähnlich wie Nastasic zu hohe Einsatz- und/oder Punktprämien

    Laut kicker:

    "Der Wechsel verkleinert den Kölner Kader und bringt dem FC im Schalker Aufstiegsfall nach kicker-Informationen einen Bonus von 100.000 Euro. In diesem Sommer wird allerdings keine Ablöse fällig."

    Max Meyer ohne Zukunft in Köln

    Auf dem Weg zum Klassenerhalt konnte Max Meyer (25) dem 1. FC Köln nur bedingt helfen. Nach seiner Leihe im Winter kam er zehnmal für die Geißböcke zum Einsatz, wurde dabei siebenmal eingewechselt (kicker-Notenschnitt 3,67). Bleiben wird er in der Domstadt definitiv nicht. "Max Meyer ist für unsere Zukunftsplanung kein Thema", erklärte am Donnerstag der Kölner Kaderplaner Jörg Jakobs.



    Berichtet der kicker :glueckauf:

    Rudy ist offiziell noch bis zum 30. Juni 2021 als Leihspieler bei der TSG 1899 Hoffenheim unter Vertrag, allerdings liegt eine Spiel- und Trainingserlaubnis sowie die Freigabe aus Hoffenheim vor. Er hat auf Schalke noch ein Jahr Vertrag.

    .

    Zwischen Hoppelheim & Schalke gibt es eine VEREINBARUNG. An die hat sich der Spieler zu halten. PUNKT.

    Hoffenheim sagt er darf mittrainieren. Letztendlich ist das aber keine Verpflichtung für den Spieler oder?

    Nicht falsch verstehen, Rudy macht jeden Versuch seine Situation zu verbessern zunichte, aber vertraglich ist ihm anscheinend nichts vorzuwerfen


    Was bin ich froh wenn die Bratwurst endlich komplett weg ist...