NOTenspiegel der WAZ-Redaktion

  • Ralf Fährmann: Note 2

    Timo Becker: Note 3

    Shkodran Mustafi: Note 2,5

    Malick Thiaw: Note 3

    Sead Kolasinac: Note 3,5

    Benjamin Stambouli: Note 3,5

    William: Note 4

    Nabil Bentaleb: Note 4

    Suat Serdar: Note 3,5

    Amine Harit: Note 4

    Matthew Hoppe: Note 4

    Nassim Boujellab (ab 63.): Ohne Note

    Benito Raman (ab 63.): Ohne Note


    Bilde sich jede/r eine eigene Meinung

    FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963


    Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-

    Koslowski-Stan Libuda


    S04 - one vision - one community - one future - S04

  • damit wäre Bentaleb zusammen mit William und Hoppe schwächster Schalker!Schon ne gewisse Unverschämtheit.

  • Wie immer: Indiskutabel!

    Früher dachte ich immer, die WAZ-Leute würden während des Spiels VELTINS im Übermaß und 'ne Bratwurst essen.

    In Zeiten, in denen man aber jegliche Statistiken und Aufzeichnungen greifbar hat, wäre eine einfache Recherche, sofern man das Spiel besoffen angesehen hat, immer noch drin.


    Richtig ist: Bentaleb war in der ersten HZ der beste Mann auf dem Platz. In der zweiten hat er aber massiv abgebaut!

    Dass Kolasinac eine 3,5 erhält, erklärt sich mir angesichts seiner 14% Zweikampfbilanz nicht.

  • @Stand up for Libuda


    Im Titel steht NOTenspiegel... nicht ohne Grund. Der S04 befindet sich auf vielen Ebenen in Not. (hilflos).


    Dass J. Schneider immer noch da ist, spricht nicht gerade für den AR & ARV. :daumenrunter:

    FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963


    Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-

    Koslowski-Stan Libuda


    S04 - one vision - one community - one future - S04

  • Bentaleb zu schlecht bewertet; seine Pässe kamen an, er hat mannschaftsdienlich gespielt. Dass er noch nicht die Körner für 90 Minuten hat, ist doch klar, hat er doch seit Wochen nicht in einem Pflichtspiel auffem Platz gestanden und in einemTraining oder auch Trainingsspiel holt man sich nicht diese Kraft.


    Gefallen hat mir auch Becker, der steigert sich von Spiel zu Spiel und macht teilweise noch die Arbeit von William mit; von dem erwarte ich mehr.


    Erstaunlich wieder der junge Thiaw, ob LV oder IV, ruhig und übersichtlich arbeitet er auf seiner Position und versucht sich auch im Spielaufbau. Ich habe Natasić nicht eine Minute vermisst.


    Was Kolašinac betrifft, gehe ich konform mit euren Aussagen. Nicht nur was das Zweikampfverhalten betrifft war es dürftig, teilweise war es Standfußball von ihm und seine Vorstöße nach vorne, für die er doch eigentlich bekannt ist und die wir im Spiel dringend brauchen, konnte man gestern an einer Hand abzählen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!