Neuaufbau in Liga 2

  • Wir sind am Ende des Trainingslagers und die Mannschaft steht überhaupt noch nicht. Es werden viele Spieler noch gehen ....Nastasic soll wohl ablösefrei an den Mann gebracht werden. Dafür, dass in zwei Wochen die Liga beginnt ist das nicht optimal. Wie wurde hier oft geschrieben: wartet den Start der Liga ab, dann haben wir eine schlagkräftige Truppe. Bisher haben wir bezüglich Ab und Zugänge eher Chaos.

  • Wir sind am Ende des Trainingslagers und die Mannschaft steht überhaupt noch nicht. Es werden viele Spieler noch gehen ....Nastasic soll wohl ablösefrei an den Mann gebracht werden. Dafür, dass in zwei Wochen die Liga beginnt ist das nicht optimal. Wie wurde hier oft geschrieben: wartet den Start der Liga ab, dann haben wir eine schlagkräftige Truppe. Bisher haben wir bezüglich Ab und Zugänge eher Chaos.

    Moin Dirk,

    die Truppe hat lange genug gestanden. Die sollen sich bewegen, und zwar auffem Platz und zwar bis zum ERBRECHEN. :zwinker::bier:

    FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963


    Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-

    Koslowski-Stan Libuda


    S04 - one vision - one community - one future - S04

  • Wir sind am Ende des Trainingslagers und die Mannschaft steht überhaupt noch nicht. Es werden viele Spieler noch gehen ....Nastasic soll wohl ablösefrei an den Mann gebracht werden. Dafür, dass in zwei Wochen die Liga beginnt ist das nicht optimal. Wie wurde hier oft geschrieben: wartet den Start der Liga ab, dann haben wir eine schlagkräftige Truppe. Bisher haben wir bezüglich Ab und Zugänge eher Chaos.

    Die Mannschaft steht noch nicht? Was fehlt dir denn und wieso Chaos?


    Ich denke das wir mit den jetzigen Spielern eine schlagkräftige Truppe zusammen haben, nichtsdestotrotz wird es noch ein paar Transfers geben. Vor allem müssen natürlich Spieler verkauft werden. Und es sind ja schon knapp 20 Spieler weg!

    Ich kann mir vorstellen das bis Ende der Transferperiode noch einiges passiert.

    Man darf nicht vergessen das die Möglichkeiten stark reguliert sind und das Scouting zurzeit neu aufgebaut wird. Abnehmende Vereine sind auch abwartend und sondieren den Markt gefühlt länger als sonst, das Geld sitzt überall nicht so locker.

    Dies führt dann zu Phasen wo gar nichts passiert.

  • Wir sind am Ende des Trainingslagers und die Mannschaft steht überhaupt noch nicht. Es werden viele Spieler noch gehen ....Nastasic soll wohl ablösefrei an den Mann gebracht werden. Dafür, dass in zwei Wochen die Liga beginnt ist das nicht optimal. Wie wurde hier oft geschrieben: wartet den Start der Liga ab, dann haben wir eine schlagkräftige Truppe. Bisher haben wir bezüglich Ab und Zugänge eher Chaos.

    Wobei sich aber ganz klar andeutet, dass die noch abzugebenden Spieler (Kabak, Harit, Nastasic) in den Plänen keine Rolle spielen dürften. Von daher steht der Kader im Wesentlichen. Von einem Chaos kann m.E. keine Rede sein. Dass sich die Abgabe der erwähnten Spieler schwierig gestaltet, liegt nicht im Verantwortungsbereich von Schröder und Knäbel. Ebenso die Tatsache, dass notwendige Ergänzungen eben von der Abgabe dieser Spieler abhängen.

  • Die Mannschaft steht noch nicht? Was fehlt dir denn und wieso Chaos?


    Ich denke das wir mit den jetzigen Spielern eine schlagkräftige Truppe zusammen haben, nichtsdestotrotz wird es noch ein paar Transfers geben. Vor allem müssen natürlich Spieler verkauft werden. .....

    Ich kann mir vorstellen das bis Ende der Transferperiode noch einiges passiert.

    ....

    Schlagkräftig würde ich das noch nicht nennen. Es sah bisher nicht so schlecht aus. Stimmt. Aber in diesem Jahr werden wir Liga bedingt sehr "schlagen", also kämpfen müssen. Das sehe ich noch nicht so wie es benötigt wird.

    Klar, der Transfermarkt ist ja noch offen, aber der Ligastart ist in 2 Wochen. Genau das kann noch sehr negativ für uns werden. Weil eben erst verkauft werden muss bevor wir uns weiter verstärken können. Was wenn die ersten Spiele in die Hose gehen weil eben der Kader noch nicht so recht steht wie er sich vielleicht Wochen später darstellt? Unsere Konkurrenz ist doch, von den Namen her, riesig.

    Frag mich nicht nach meiner Meinung zu Dir. Ich fürchte ich würde Dir diese konsequent sagen.
    (Blauer Husar)

  • Schlagkräftig würde ich das noch nicht nennen. Es sah bisher nicht so schlecht aus. Stimmt. Aber in diesem Jahr werden wir Liga bedingt sehr "schlagen", also kämpfen müssen. Das sehe ich noch nicht so wie es benötigt wird.

    Klar, der Transfermarkt ist ja noch offen, aber der Ligastart ist in 2 Wochen. Genau das kann noch sehr negativ für uns werden. Weil eben erst verkauft werden muss bevor wir uns weiter verstärken können. Was wenn die ersten Spiele in die Hose gehen weil eben der Kader noch nicht so recht steht, wie er sich vielleicht Wochen später darstellt? Unsere Konkurrenz ist doch, von den Namen her, riesig.

    Moin zusammen,

    das ist mal eine realistische EINSCHÄTZUNG der Situation AUF SCHALKE. Auch der Wettbewerb befindet sich nicht im Winterschlaf. Es ist also noch viel Schutt wegzuräumen.

    FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963


    Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-

    Koslowski-Stan Libuda


    S04 - one vision - one community - one future - S04

  • Auch wenn ich mich wiederhole. Ich möchte noch mal klarstellen, dass mich die Kaderzusammenstellung alles Andere als euphorisiert. Ich bin sehr skeptisch, traue der Mannschaft aber trotzdem Einiges zu. In der 1. Liga hätten wir mit diesem Kader kaum eine Chance.


    Mir leuchten die Zwänge ein, in der sich die Planer befinden. Die Kasse ist leer!!!


    Das hat aber alles nichts mit Chaos zutun.

  • Wir sind am Ende des Trainingslagers und die Mannschaft steht überhaupt noch nicht. Es werden viele Spieler noch gehen ....Nastasic soll wohl ablösefrei an den Mann gebracht werden. Dafür, dass in zwei Wochen die Liga beginnt ist das nicht optimal. Wie wurde hier oft geschrieben: wartet den Start der Liga ab, dann haben wir eine schlagkräftige Truppe. Bisher haben wir bezüglich Ab und Zugänge eher Chaos.

    Wenn du die Presse und den Verein in den letzten Tagen verfolgt hättest, ist die Mannschaft die gegen Zenit angefangen hat, fast schon unsere Startelf . Warum soll sie also noch nicht stehen? Gehen noch Spieler werden wohl noch welche kommen. Chaos sehe ich da nicht.

  • In der 1. Liga hätten wir mit diesem Kader kaum eine Chance.

    Das ist auch im Moment gar nicht die Aufgabenstellung, denn die erste Liga bringt auch ganz andere Einnahmen mit sich. Dann kann man auch anders planen, aber bitte nie wieder mit Gehältern, die sich der Verein nicht leisten kann.

  • Absolut richtig, erst mal eine vernünftige Saison spielen und ein bisschen Ruhe rein kommen lassen. Alles andere kommt von alleine. Es bringt auch nichts, jetzt schon von der Anleihe 2023 Angst zu haben. Da macht man sich ja nur verrückt.

  • Schlagkräftig würde ich das noch nicht nennen. Es sah bisher nicht so schlecht aus. Stimmt. Aber in diesem Jahr werden wir Liga bedingt sehr "schlagen", also kämpfen müssen.

    Kämpfen werden wir müssen, ohne Frage. Und es ist eben unser Problem das wir erst dann noch mal einkaufen können- in bescheidenem Maß- wenn auch noch mal verkauft wurde. Der Vorteil der Konkurrenz besteht darin, dass die die Liga schon kennen und bestehende Kader justiert haben. Das sieht bei uns ganz anders aus. Rückschläge zu Anfang der Saison können natürlich passieren, dann wird entscheidend sein wie die Spiele gelaufen sind und welche Lehren man daraus zieht. Auch in Düsseldorf, Bremen und Hamburg gibt es neue Trainer, da wird auch viel erwartet und der Druck wird auch nicht klein sein.

  • Brodi, das sehe ich etwas differenzierter. Wenn wir mit dieser Mannschaft aufsteigen sollten, gehe ich nicht davon aus, dass wir wegen höherer Einnahmen den Kader massiv verbessern können, was nötig wäre. Unser Mühlstein sind die Schulden, die bedient werden müssen! Ich befürchte, dass wir uns zu einer Fahrstuhlmannschaft entwickeln können. Ich erinnerte ja bereits an die 80iger.

  • immer noch nichts begriffen, was die Torhüter angeht. Das wird ein Desaster weil keiner begreift, dass RF nur noch ein Blender ist...


    https://www.google.com/url?sa=…TBVZxZnO_8hmCDdGl&ampcf=1

    So ist es,selbst auf Zweitliganiveau. Leider nicht die einzige Fehleinschätzung der Verantwortlichen. Die gesamte kaderplanung ist für den arsch. Wenn ich mir wieder den österreichischen Bergbauern angesehen habe,könnte ich kotzen. Dazu kein kreativer zom weit und breit. Und im Sturm sieht’s auch sehr mau aus. Sich allein auf Opa Terrode zu verlassen ist fahrlässig. Was wir da sonst noch haben hat oberliganiveau. Mit diesem Kader spielen wir gegen den Abstieg.

    Schluss mit political correctness und Gutmenschentum

    Nieder mit der Coronadiktatur!

    Der Grieche muss weg und Ranftl gleich mit.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!