was schreibt die Presse

  • Schöne Grüße , und nur eine Bitte! Wir brauchen im Angriff , ohne Paciencia noch ,auch mehr Durchschlagskraft! Mit Uth ,Raman, Kutucu ,Harit , wird für mich weiter "die Katze sich an Schwanz beißen" !

    Hauptsache eine oder zwei Angreifer, unbekannten , auch Ausgeliehene und Mittelmäßige in seine Vereine , aber etwas Robusten und mit ein bisschen Technik am Ball . Bei uns kann sich für den alles besser gestalten , und immer 2 Kämpfer am Mittelfeld wie , und davon Mascarell ,Stambouli oder Boujellab , mit Serdar etwas vorne. Das ist das wichtigste sofort! Alles andere das geschrieben wird überall ,kann warten!

    Ohne Geld ist das bestimmt eine "Fata Morgana"!

    Schönes Neues an alle Schalker!

  • Hertha macht alles falsch mit (!) 250 Mio. Euro im Rücken. Das ist der Unterschied zu uns.


    Normalerweise gilt: Wenn es einem schlecht geht, macht man keine Fehler (Ausnahme wird bestätigt durch: Schalke 04).


    Auch der Umkehrschluss ist richtig: Fehler macht man nur, wenn es einem gut geht (Beispiel: Hertha BSC).


    Ich weiß nicht, wie oft ich das schon erwähnt habe, aber mit einem Preetz als Manager (oder was immer der da für eine Berufsbezeichnung hat) und einen Gegenbauer als Präsidenten kann das nichts werden. Und es wird nicht mehr lange dauern, dann wird Windhorst die Reissleine ziehen müssen. Übrigens hatte Klinsmann bis auf einem Punkt mit allen seinen kritischen Anmerkungen zur Hertha recht. Sei nur mal erwähnt, merkt jetzt auch die Berliner Presse.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!