• ohne Worte... der S04 in 2020/21... das Werk ist vollbracht. DANKE für das NIX


    :daumenrunter::wütend::wand:

    FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963


    Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-

    Koslowski-Stan Libuda


    S04 - one vision - one community - one future - S04

  • Mir reicht's inzwischen wirklich. Ich glaub', ich setze mal aus.

  • So wie ich all die Idioten im Vorstand und im AR kenne, wird man den Schnitt erst zum neuen Jahr machen. Dann ist auch noch das Spiel gegen Bielefeld verloren!

  • Baum und Schneider müssen vor Bielefeld gehen. Das war heute auch ein taktischer Offenbarungseid.

    Schluss mit political correctness und Gutmenschentum

    Nieder mit der Coronadiktatur!

    Der Grieche muss weg und Ranftl gleich mit.

  • Baum und Schneider müssen vor Bielefeld gehen. Das war heute auch ein taktischer Offenbarungseid.

    Ja. Sehe ich absolut genauso.

  • Zeit für Schalke? In Zukunft deutlich weniger, Sehr viel weniger


    Das ist unterster Level

    Frag mich nicht nach meiner Meinung zu Dir. Ich fürchte ich würde Dir diese konsequent sagen.
    (Blauer Husar)

  • Mein Fazit:

    Ich habe für mich beschlossen, dass ich kein Spiel mehr gucke, solange Schneider und Baum im Amt sind!

    Schneider ist der Totengräber unseres Vereins! Erst zulange an Wagner festgehalten, jetzt an Baum!

    Und er selbst hat anscheinend auch Pattex am Arsch!

  • Ich fand heute war es sowohl taktisch als auch motivationsbedingt die schlechteste Saisonleistung. Man hat sich schlichtweg nicht einmal bewegt. Christian Streich hat sich wahrscheinlich tot gelacht. Schalke bleibt nur noch in Liga 1 wenn wir beim Frauenfußball mitmachen dürfen und selbst dann wird es noch eng.


    Wenn nicht morgen die Entlassung von Baum bekannt gegeben wird braucht man m.E. keine größeren Entscheidungen mehr in dieser Saison treffen, nur noch den Spinnt räumen.

  • Man merkt das dieses Forum geschockt ist.

    Absolut!


    Ist aber nicht verwunderlich,weil es jetzt ans Eingemachte geht.

    Was für viele (mich inklu.) nicht vorstellbar war wird jetzt Realität.


    Wenn der AR jetzt nicht sofort reagiert kommt es zum Supergau...da muss man kein Hellseher für sein.


    Schneider ist handlungsunfähig und Baumi ebenso!

  • Abend!

    Nächste Pleite! Ich schließe mich P04 an! Schaue mir seit geraumer Zeit KEIN Spiel mehr an.

    Unser größtes Problem ist die fehlende Kohle. Deswegen können wir uns weder einen neuen Trainer, geschweige denn einen Manager oder, was am wichtigsten wäre NEUE SPIELER leisten!

    Mit dieser Mannschaft und Anti-Fussballern wie Oczipka und Co gehen wir in den Amateurfussball! Für die 2. Liga bekommen wir bei unserem Schuldenberg keine Lizenz!

    Wir werden den gleichen Weg gehen wie andere Traditionsvereine, Kaiserslautern, Duisburg, RWE, usw....

    Wie steht es denn mit dem Millionenausbau Berger Feld? allein diese größenwahnsinnigen Umbauten incl. 50 Trainigsplätze (für WEN eigentlich und für WAS??) läßt mich wütend werden. Wer hat das eigentlich genehmigt und wie bezahlt man diesen Schwachsinn eigentlich! aber nein, lieber in Steine als in gute und zu Schalke stehende Spieler zu setzen!

    In der Amateurliga amortisieren sich diesen Ausgaben sicherlich! 1000 Zuschauer in der schönen, 60.000 Zuschauer fassenden Arena...na dann!

    Wir werden über Jahre am abbezahlen unserer Schulden zu leiden haben und in der Versenkung verschwinden.

    Unser Schalke, ein Verein, der noch vor 2 Jahren international gespielt hat ist nun dank Misswirtschaft und letztendlich durch Corona bedingt am Ende!

    Mein Herz tut weh.

    Stephan

  • WinS04 ist ja heute etwas komatös und hat die PK nach Spielende noch nicht eingestellt,also hab ich sie mir gerade auf YouTube angeguggt und ich war entsetzt!

    Baum vermeidet immer,in den PKs vor den Spielen seine "Strategien" zu verraten,heute wurde nach Spielschluss endlich mal intensiver nachgehakt.Heraus kam,daß Baum den SC Freiburg für eine "starke Kontermannschaft" hält,er erwartete aber,daß Freiburg auf Schalke soo doof wäre,auf diese Stärke zu verzichten,um stattdessen hoch zu pressen.Also liess Baum sein Team tief hintendrinstehen,um seinerseits über Raman und Matondo Konter fahren zu lassen.

    Bis zur 70. Spielminute hoffte Baum noch,daß die Freiburger,inzwischen 2:0 führend,endlich mal hoch pressen würde,damit Baums (einziger) Plan aufgehen könne!Dann erst wechselte Baum das erste Mal,ohne aber dadurch das System zu verändern...also tauschte er damit auch offiziell Hoffnung gegen Ideenlosigkeit.

    Bei der Beschreibung des ersten Gegentreffers nennt Baum den Freiburger Außenstürmer mit Vornamen und den eigenen Verteidiger "unser Spieler".Da herrscht ja wohl auch eine innige Beziehung auf dem Trainingsplatz.

    Die einzigen auf Schalke,die sich scheinbar prima verstehen,sind wohl Baum und Schneider,da gibt es weiterhin nur "vertrauensvolle konstruktive Gespräche",die leider keinerlei Fortschritt bringen.

    Schneider gibt medienwirksam zu,in der Vergangenheit Fehler gemacht zu haben,wie zum Beispiel zu lange an Wagner festgehalten zu haben.Für die Erkenntnis,diesen Fehler gerade zu wiederholen,braucht Schneider wohl wieder ein paar Monate.

    Hätte die Schlange im Paradies versucht,Schneider zum Biss in den Apfel vom Baum der Erkenntnis zu überreden,wäre sie vermutlich zwischendurch an Altersschwäche (neudeutsch Corona) verstorben und der Apfel vergammelt,bevor Schneider "bissbereit" gewesen wäre.

  • Tja, ist doch ein Unterschied zwischen einem alten Trainerfuchs wie Streich und unsere Zauberlehrlinge an der Seitenlinie.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!