Hertha BSC der selbsternannte SUPER-KLUB aus Bärlin

  • Man kann für digitale Abstimmungen Dienstleister in Anspruch nehmen, die auch ihr Handwerk verstehen. Die werden zum Beispiel für Pflichtversammlungen aus der Wirtschaft eingesetzt. Das klappt technisch sehr gut und ist auch rechtssicher. Hier mal so ein Anbieter: https://guest-one.com/special-events/online-voting/ Da kann man dann sehen, wie das geht.

  • Das Gesetz für die Online-Versammlung als Ersatz für eine physische MV ist doch 2021 ausgelaufen.

    Es bedarf jetzt wieder einer Anpassung der Satzung um diese Option.

    Antrag formulieren, bis Januar 2023 einreichen und wir stimmen dann im Juni 23 darüber ab.

  • Das Gesetz für die Online-Versammlung als Ersatz für eine physische MV ist doch 2021 ausgelaufen.

    Es bedarf jetzt wieder einer Anpassung der Satzung um diese Option.

    Antrag formulieren, bis Januar 2023 einreichen und wir stimmen dann im Juni 23 darüber ab.

    Es bedarf ordnungsgemäßer Recherche.


    Aber nach wie vor ist, nicht nur meine, Sicht der Dinge das genau eine Onlineabstimmung nicht gewünscht ist. Und man kann ja nicht 2 mal auf abgestürzte Syteme pochen....

    Der Husarenritt ist von mir zu schnell beendet worden. Den blauen Husaren gibt es dank Schalke nach wie vor. Inkl. der Schalker Rasierklinge auf der wir reiten....

    Ein Leben ohne Schalke ist nicht sinnlos. Aber es wäre aussichtslos.....

    (Laechelnder)

  • Es bedarf ordnungsgemäßer Recherche.


    Aber nach wie vor ist, nicht nur meine, Sicht der Dinge das genau eine Onlineabstimmung nicht gewünscht ist. Und man kann ja nicht 2 mal auf abgestürzte Syteme pochen....

    Ich hab das nicht recherchiert weil die physikalischen Versammlungen wieder möglich sind, unsere MV 22 ist ja gelaufen und bereits Geschichte.

    Ob diese Ausnahmeregelung auch noch in 23 greift, wissen wir ja nicht.

    Also nicht meckern, Antrag schreiben, einreichen und Mehrheiten organisieren. Aus der Vergangenheit wissen wir, das so etwas erfolgreich ist, wenn die Mehrheit hinter der Idee steht.

  • @ALL


    eine Online-Abstimmung - die durchaus technisch möglich ist - ist nicht erwünscht. Warum wohl?


    ANMERKUNG:

    Wir bleiben unter uns und bestimmen, was wichtig oder weniger wichtig ist. Die BSF lebt, und zwar nach "unseren" BSF-PRINZIPIEN. Nicht nach dem Willen der Mehrheit.


    WIr (BSF) geben den TAKT an.... und nur wir. Wer denn sonst? Ich kotze im STRAHL. :würg: | Geht der S04 den Weg von HERTHA BSC?


    Aus meiner Sicht: JA... leider. :dagegen:

    FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963


    Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-

    Koslowski-Stan Libuda


    S04 - one vision - one community - one future - S04

  • Nöö... wir haben keinen Windhorst mit seinen Millionen ( verbrannten versteht sich )

    Wer hat denn geholfen, die nicht vorhandene Kohle zu "verbrennen"?


    Aus meiner Sicht waren das: CT, PP und in erster Linie der CH aus Meenz. :daumenrunter:

    FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart / 2:0 / 24.08.1963


    Mühlmann-Becher-Horst-Nowak-Schulz-Herrmann-Kreuz-Bechmann-Gerhardt-

    Koslowski-Stan Libuda


    S04 - one vision - one community - one future - S04

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!